Gerundivum


Gerundivum
Gerundivum Sn (Partizip Passiv Futur im Lateinischen) per. Wortschatz fach. (20. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus spl. (modus) gerundīvus, zu l. gerere "tragen, ausführen, besorgen", also "was auszuführen ist".
   Ebenso nndl. gerundivum, ne. gerundive, nfrz. gérondif (auch: "Gerundium"), ndn. gerundiv, nnorw. gerundiv; Register, Gerundium. lateinisch l.

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gerundīvum — Gerundīvum, s. Gerundium …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gerundivum — Das Gerundivum (nicht zu verwechseln mit dem Gerundium) ist im Lateinischen ein Verbaladjektiv der a und o Deklination mit passivischer Bedeutung, welches eine Notwendigkeit ausdrücken kann. Da das Deutsche die entsprechende Verbform nicht kennt …   Deutsch Wikipedia

  • Gerundivum — Ge|run|di|vum 〈[ vum] n.; s, va [ va]; Gramm.〉 vom Infinitiv abgeleitetes Adjektiv mit passiv. Bedeutung (bes. im Latein), z. B. laudandus: ein zu Lobender, einer, der gelobt werden muss [verkürzt <Modus gerundivus; → Modus, Gerundium] * * *… …   Universal-Lexikon

  • Gerundivum — Ge|run|di|vum das; s, ...va <aus lat. gerundivum, Neutr. von gerundivus, vgl. ↑gerundiv> svw. ↑Gerundiv …   Das große Fremdwörterbuch

  • Gerundivum — Ge|run|di|vum 〈 [ vum] n.; Gen.: s, Pl.: va [ va]; Gramm.〉 vom Infinitiv abgeleitetes Adjektiv mit passiv. Bedeutung (bes. im Latein), z. B. laudandus, ein zu Lobender, einer, der gelobt werden muss [Etym.: verkürzt <Modus gerundivus] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • gerundivum — s (gerundivet, gerundiver) SPRÅK …   Clue 9 Svensk Ordbok

  • γερουνδιακό ή γερουνδίβο — (gerundivum). Ρηματικός τύπος της λατινικής που λήγει σε (e)ndus/–a/–um. Τα γ. της 3ης και της 4ης συζυγίας παλαιότερα έληγαν σε undus/–a/–um. Ορισμένα από αυτά παραμένουν σε χρήση. Στην ελληνική γλώσσα ονομάζεται δεύτερο θετικό και ως προς τη… …   Dictionary of Greek

  • Gerundiv — Das Gerundivum (nicht zu verwechseln mit dem Gerundium) ist im Lateinischen ein Verbaladjektiv der a und o Deklination mit passivischer Bedeutung, welches eine Notwendigkeit ausdrücken kann. Da das Deutsche die entsprechende Verbform nicht kennt …   Deutsch Wikipedia

  • Grammatik der litauischen Sprache — Die Grammatik der litauischen Sprache ist insbesondere durch Flexion gekennzeichnet und darin dem Lateinischen, dem Altgriechischen oder dem Sanskrit ähnlich, insbesondere in seiner Fixierung auf die Endungen zur Angabe des Kasus und in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerund — Das Gerundium (nicht zu verwechseln mit dem Gerundivum) wird im Lateinischen, im Englischen (engl. gerund) und in zahlreichen romanischen Sprachen (franz. gérondif, ital. und span. gerundio, portug. gerúndio) dazu verwendet, ein Verb zu… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.